Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Allgemeine Kontaktdaten
Service-Telefon
0641 704-70422
Unsere BLZ & BIC
BLZ51350025
BICSKGIDE5FXXX
Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzielle Unabhängigkeit sichern

Im Moment investiert nur jede fünfte Frau in Geldanlagen. Dabei haben Frauen nachweislich ein gutes Gespür für Finanzen. Studien haben bereits gezeigt, dass Frauen tendenziell besser mit Geld umgehen als Männer.

Und Sie gehören dazu. Starten Sie jetzt mit dem Vermögensaufbau. Egal für welche Methode Sie sich dabei entscheiden, je früher Sie mit dem Vermögensaufbau beginnen, desto mehr haben Sie später für sich und Ihre finanzielle Unabhängigkeit.

Gute Gründe für den Vermögensaufbau

Quelle: Statistisches Bundesamt, Bloomberg, DekaBank. Stand: 03.04.2023

Inflation und Kaufkraft

Geld bleibt Geld, doch was Sie sich dafür leisten können, wird weniger. Gerade bei steigender Inflation reichen klassische Sparmodelle wie ein Tagesgeld- oder Festgeldkonto nicht mehr allein aus, um den Kaufkraftverlust auszugleichen. Hier können Sie mit Wertpapieren gegensteuern – mit dem richtigen Blick auf Risiken und Chancen.

Mit dem Inflationsrechner der DekaBank können Sie ausrechnen, wie viel Ihr Geld in Zukunft wert ist.

Beruf und Karriere

Leider immer noch wahr: Männer verdienen derzeit rund sieben Prozent mehr im Durchschnitt als Frauen. Diese Lücke zeigt sich auch in der Rente – oft Gender Pay Gap oder Gender Pension Gap genannt. Diese Lücke können Sie mit der richtigen Anlage schließen.

Ehe und Partnerschaft

In Ehen und Partnerschaften kümmert sich oft der Mann um die Altersvorsorge. Doch im Todes- oder Trennungsfall kann das, was Ihnen als Frau dabei zusteht, nicht immer ausreichen. Eine Geldanlage ist eine gute Möglichkeit für finanzielle Freiheit.

Sinnvestieren: Sinnvoll anlegen mit der Deka und Ihrer Sparkasse

Ihr Geld, Ihre Zukunft: Gehen Sie jetzt das Thema Wertanlage zusammen mit Ihrer Sparkasse an. Ob mit einer strukturierten Geldanlage oder einem Fondssparplan, die DekaBank als Wertpapierhaus der Sparkassen-Finanzgruppe bietet Ihnen eine Lösung, die zu Ihnen passt – und auf Wunsch mit nachhaltiger Ausrichtung (Unternehmen, die ethische, soziale und ökologische Ziele verfolgen)

  • Maßgeschneiderte Beratung
    Sie entscheiden, wofür Sie Vermögen aufbauen wollen: Ihre Sparkasse bietet Ihnen die passende Geldanlage.
  • Vor Ort für Sie da
    Für Fragen, Antworten und mehr ist Ihre Sparkasse immer für Sie erreichbar – digital oder vor Ort in Ihrer Filiale.
  • Starke Partnerin
    Die DekaBank bietet Ihnen ein breites Portfolio an Möglichkeiten für den Vermögensaufbau.
Ihr nächster Schritt
Anlagemöglichkeiten

Unser Angebot: Vielfältige Anlagemöglichkeiten

Sparen mit Fonds

  • Regelmäßig und mit nachhaltigem Fokus sparen
  • Marktschwankungen nutzen
  • Flexibilität genießen

Geldanlage mit nach­haltiger Ausrichtung

  • Investieren Sie mit Weitsicht
  • Für Sie und die Generation von morgen
  • Mit den Anlagestrategien von Deka Investments

Sinnvolle Vermögensstrukturierung

  • Vielfalt bereichert Ihr Portfolio
  • Sinnvoll anlegen mit Blick auf die Inflation
  • Nachhaltige Anlagemöglichkeiten

Podcast: Money on Her Mind

Money on Her Mind ist der Deka-Podcast von Frauen für Frauen, der sich mit Themen rund um Wertpapieren, Female Empowerment und finanzielle Unabhängigkeit auseinandersetzt.

Ihre Wert­papier-Expertinnen und Wertpapier-Experten

Die DekaBank ist das Wert­papier­haus der Sparkassen-Finanz­gruppe und Partner Ihrer Sparkasse.

FAQ

Ihre Finanzen. Ihr Ding. Das müssen Sie wissen.

Was bedeutet Kaufkraftverlust?

Kaufkraftverlust beschreibt den Wertverlust des Geldes im Laufe der Zeit. Es tritt auf, wenn durch Inflation die Preise von Waren und Dienstleistungen erhöht werden, während der Wert des Geldes abnimmt. Anders gesagt: Mit derselben Geldmenge können Sie über die Zeit hinweg weniger kaufen.

Welche Auswirkung hat Kaufkraftverlust auf eine Geldanlage?

Kaufkraftverlust kann den tatsächlichen Wert des investierten Kapitals im Laufe der Zeit mindern. Dies kann dazu führen, dass die Erträge Ihrer Geldanlage möglicherweise nicht ausreichen, um die Inflation auszugleichen.

Um den Kaufkraftverlust bei einer Geldanlage zu minimieren, ist es wichtig, die richtigen Anlageinstrumente zu wählen. Hier ist es sinnvoll, verschiedene Anlageformen wie Aktien und Anleihen miteinander zu kombinieren.

Entscheidend ist dabei die richtige Mischung aus Anlagesegmenten, die Stabilität bieten, und solchen, die höhere Erträge liefern können. Darüber hinaus muss diese Mischung zu Ihren individuellen Zielen und Wünschen passen.

Warum ist eine Investition in Wertpapiere sinnvoll?

Das Investieren in Wertpapiere bietet Ihnen die Möglichkeit, langfristig Vermögen aufzubauen und potenziell Renditen zu erzielen. Wertpapiere ermöglichen eine breite Diversifizierung des Portfolios und können ein wichtiger Bestandteil einer langfristigen Anlagestrategie sein.

Welche Risiken gibt es bei der Geldanlage?

Eine Investition in Wertpapiere birgt immer Risiken. Der Wert von Wertpapieren kann schwanken und es besteht die Möglichkeit, dass Sie ihr eingesetztes Kapital nicht zurückerhalten. Ihre Sparkasse hilft Ihnen hier, Risiken und Chancen genau zu aufzuzeigen und diese entsprechend einzuschätzen.

Welche Anlagestrategie passt zu mir?

Die Auswahl passender Wertpapiere hängt von Ihrer individuellen Anlagestrategie, Ihren Zielen und Ihrer Risikotoleranz ab. Das breite Angebot Ihrer Sparkasse und der DekaBank bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, Geld anzulegen. Fragen Sie einfach Ihre Beraterin oder Ihren Berater!

Wie viel Geld brauche ich für eine Geldanlage?

Sie allein entscheiden, wie viel Sie investieren wollen. Dabei gilt: Auch mit kleinen Beträgen können Sie schon investieren. Ihre Sparkasse hilft Ihnen dabei, Ihre finanzielle Situation zu bewerten und dafür die passende Anlagestrategie zu finden.

Wie viel von meinem Gehalt soll ich für eine Geldanlage nutzen?

Wenn Sie zum Beispiel in Ihre private Altersvorsorge investieren, sollten Sie zwischen 10 und 15 Prozent Ihres Nettoeinkommens dafür aufwenden. Bevor Sie eine Einmalzahlung leisten oder einen Sparplan abschließen sollten Sie prüfen, welche Ausgaben und persönlichen Pläne Sie berücksichtigen müssen. Ihre Sparkasse hilft Ihnen dabei.

In welchem Alter ist investieren sinnvoll?

Ob Studium, Ausbildung oder mitten im Beruf, ob Anfang 20 oder Mitte 50 – Investieren ist in jeder Phase Ihres Lebens möglich. Dabei gilt: Je früher Sie mit der Altersvorsorge und dem Investieren beginnen, desto besser können Sie die Chancen des Kapitalaufbaus nutzen.

Ihr nächster Schritt

Wir helfen Ihnen, die richtige Mischung für Ihre Geldanlage zu finden. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater.

Diese Inhalte wurden zu Werbezwecken erstellt. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Basisinformationsblätter, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte sowie Wertpapierinformationen und das gegebenenfalls verfügbare aktuelle Basisinformationsblatt für Zertifikate, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Girozentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i